Ablauf Gestaltung einer Trauungszeremonie

 

Ihr könnt euch vorstellen, dass einer von uns eure Trauung gestalten darf?

Dann solltet ihr  bei uns möglichst frühzeitig nachfragen, ob euer

 Trauungstermin noch frei ist.

 

Danach verabreden wir uns zu einem unverbindlichen Kennenlernen.

Dies kann persönlich oder per Videotelefonie sein.

Sollte die "Chemie" zwischen uns stimmen, erhaltet ihr einen Vertrag.

Danach treffen wir uns ca. 3 Monate vor der Trauung zum Vorbereitungsgespräch. 

 

In diesem Gespräch klären wir jedes Detail ihrer Trauung (Einbezug der Gäste,

Formulierung Ja-Wort etc.)  und gestalten den Ablauf der Zeremonie.

 

Nach diesem Gespräch erhaltet ihr einen schriftlichen Ablauf.

Aufgrund diesem wird die Rede verfasst und Rituale gestaltet.

 

Wir stehen euch mit unserer langjährigen Erfahrung, Kreativität und Empathie zur Seite,

um eine Zeremonie, die zu euch passt und sehr persönlich ist, zu gestalten.

 

Ablauf Gestaltung einer freien Taufe

 

Ihr könnt euch vorstellen, dass einer von uns die freie Taufe eures Kindes gestalten darf?

Dann solltet ihr bei uns möglichst frühzeitig nachfragen, ob euer Wunschtermin noch frei ist.

 

Da das Wort Taufe stark religiös geprägt ist, ist es uns wichtig zu Beginn zu klären,

dass eine freie Taufe keine Aufnahme in eine kirchliche Gemeinschaft bedeutet.

Es ist vielmehr eine Zeremonie das Kind auf feierliche Art willkommen zu heissen in der Familie.

Die erweiterte Familie kann so Wünsche auf den Lebensweg formulieren und Gotti/Götti

können bewusst ihre Rolle einnehmen.

 

Ein Vorbereitungsgespräch machen wir rund 1 Monat vor der Zeremonie.

An diesem Termin klären wir den Ablauf und den Inhalt der Taufe (Einbezug Symbole,

roter Faden, Einbezug der Familie).

 

Nach diesem Gespräch erhaltet ihr einen schriftlichen Ablauf.

Aufgrund diesem gestalten wir die Rede.

 

Wir stehen euch mit langjährigen Erfahrung, Kreativität und Empathie zur Seite,

um eine Zeremonie, die zu euch und eurem kleinen Schatz passt, zu gestalten.